Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V.

 Turnen Leichtathletik   Judo   Gymnastik  Schwimmen  Basketball  Handball   Kegeln  Rehasport   Tanzen    Tischtennis

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V.

Basketball   Handball  Kegeln   Tischtennis   Rehasport   Tanzen  TurnenLeichtathletik  Judo Gymnastik Schwimmen

Login

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin-Hochheimer Turner auf dem Deutschen Turnfest

Turnen | 3.06.2017 - 10.06.2017

(AS) Alle 4 Jahre machen sich rund 80.000 Aktive aus ganz Deutschland auf, um gemeinsam das Deutsche Turnfest zu feiern. Besonderes Highlight ist es dann immer, wenn das Turnfest in der Bundeshauptstadt stattfindet. Nicht zu Letzt weil es in Berlin von geschichtsträchtigen „Turnorten“ wie der Hasenheide oder dem Olympiastadion wimmelt, sondern Berlin bietet einfach eine tolle Infrastruktur für Großveranstaltungen dieser Art.

 Trotz widriger Umstände (der Zuganbieter, mit dem die Gruppe reisen wollte ging insolvent und es gab einige Verletzungen im Vorfeld) schafften es die 36 Hochheimer Teilnehmer verteilt auf mehrere Restplätze in Bussen befreundeter Vereine und PKWs das Quartier in der Stechlinsee-Grunschule in Berlin-Schöneberg zu erreichen. Das altehrwürdige, denkmalgeschützte Gebäude war für die Turner des Turngau Süd-Nassau für die Turnfesttage zur Verfügung gestellt worden, während die Berliner Schüler eine Woche Pfingstferien genießen durften.

Gleich am ersten Abend tauchten die Hochheimer Turner beim festlichen Umzug der Turnmusikgruppen und Vereinsfahnen, der mitten durch das Brandenburger Tor verlief, in den Turnfesttrubel ein. Die herrliche Open-Air Veranstaltung wurde nur durch einige Regenschauer zwischendurch etwas getrübt.

Die nächsten Turnfesttage verliefen ganz im Zeichen der Wettkämpfe. Da die Hochheimer Riege in verschiedenen Disziplinen verteilt war, teilte man sich zum Betreuen und Anfeuern der Aktiven in kleinere Gruppen auf. Neben dem Turnfestwettkampf für Jedermann nahmen die Hochheimer zum Teil auch bei den Pokalwettkämpfen im Turnen und Trampolinspringen mit recht gutem Erfolg teil. Tobias Roth verpaßte nur knapp einen Platz auf dem Podest und Loreen Etz turnte und sprang sich unter die besten 10 Ihrer Altersklasse.

Zwischendurch blieb eine Menge Zeit, das großartige Angebot an der Berliner Messe zu entdecken. Hier gab es von der Kinderturnhalle für die Kleinsten, über den Airtrackpark bis hin zur großen Turngerätausstellung für jeden Besucher Neues zu entdecken.

An wettkampffreien Tagen nutzen die TGler das große Programmangebot auf den Bühnen, die über ganz Berlin verteilt waren, oder nahmen an den interessanten Wanderungen zu verschiedenen Themen teil.

Bei einer Stadtrallye wurde die Hochheimer Turngruppe durch ganz Berlin an alle geschichtsträchtigen Turnorte wie dem großen Turnvater Jahn Denkmal oder der alten Turnschule am Olympiastadion geschickt. Dort mußten allerhand Fragen rund um den Turnsport beantwortet werden und die ein oder anderen Gruppenakrobatik abgeliefert werden.

Abgerundet wurde die ereignisreiche Turnfestwoche durch eine große Abschlußveranstaltung im Sommergarten der Berliner Messe.

Müde und zufrieden traten die Turner am Samstag in Vorfreude auf das nächste große Turnereignis in Leipzig 2021 und das eigene Bett Zuhause die Heimreise nach Hochheim an.

 
Die Ergebnisse:
 Armin Barnbeck    WWK 8. Rang (38 T.)
Amélie Christoph   WWK  1049. Rang  (1451 T.)
Finja  WWK   136. Rang (1451 T.)
Loreen WWK 9. Rang  (556 T.), Pokalwettkampf Trampolin  59.Rang  (112 T.)         
Annika Pokal  64. Rang  (75 T.)
Klemens WWK 169. Rang         (285 T.)
Johannes WWK  101.Rang  (311 T.)
Ilja Pokal-WK 13. Rang  (86 T.)
Patrick  Pokal-WK 30. Rang  (86 T.)
Lennard Pokal-WK 10. Rang   (24 T.)
Katja WWK  4. Rang (5 T.)
Tobias  Pokal WK  4. Rang (30 T.)
Paula WWK 216. Rang   (516 T.)
Günter WWK 13. Rang  (43 T.)
Jens WWK  169. Rang   215 T.
Anja WWK 156. Rang    516 T., Pokalwettkampf Trampolin  48.Rang  (88 T.)

TGH_AS

 

 

 

 Amélie Christoph mit dem Rhönrad vor dem Berliner Hauptbahnhof

TGH_AS

 

 

 

 

Das Hochheimer Stadtrallyeteam vor dem Denkmal von Turnvater Jahn auf der Hasenheide in Neukölln

TGH_AS   

 

Amélie Christpoh und Finja Thorn freuen sich über Ihre Turnfest-Medaille umrahmt von Turnmusikern

20170615 5 1024

 

 

 

 

 

Hochheimer Turner am Berlinder Messergelände

20170615 4 1024

 

 

 

 

Liselotte und Lorenz Ullner absovlieren das Kinderturnabzeichen

 20170615 3 1024

 

 

 

 

 

Günter Stichel am Barren

 20170615 1 1024

 

 

 

 Armin Barnbeck am Pferdsprung

 

 

 

 

Unsere Partner

Besucherstatistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
132632
Zum Seitenanfang