Hygienekonzept Abteilung Gymnastik

Gymnastik | 24.07.2020; aktualisiert 01.08.2020

 Hier das Hygienekonzept der Abteilung Gymnastik und der Corona - Trainingsplan:

 Aufgrund der andauernden Corona Pandemie kann der Trainingsbetrieb nur unter einigen Bedingungen wieder anlaufen:

1. Gesundheitsfragebogen und Festlegung auf die Trainingsgruppe

Jeder, der wieder vor Ort trainieren möchte muss im Vorfeld den in der Mail angehängten Fragebogen ausfüllen und spätestens 2 Tage (je früher desto besser) vor der ERSTEN Trainingsstunde in der TG einmalig an die Abteilungsleitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ausgefüllt und UNTERSCHRIEBEN senden. Die Abteilungsleitung prüft, ob eine Teilnahme möglich ist und schickt die Fragebögen zur Dokumentation zum Präsidium.
Die Teilnahme am Training kann nur 1x pro Wochentag stattfinden (Faszientraining und YOGA hintereinander geht beispielsweise nicht!). Eine Teilnahme an verschieden Wochentagen ist möglich. Die Trainingsgruppen sollen möglichst wenig durchmischt werden. Aus diesem Grund wird ein fester Teilnehmerkreis für jede Gruppe vorab festgelegt. Aus diesem Teilnehmerkreis kann pro Stunde jedoch nur die unten aufgeführte Anzahl an Teilnehmern am Training teilnehmen.

2. Teilnehmerbeschränkung

Aufgrund der Abstandsregelung können nur verringerte Personenanzahlen in den jeweiligen hallen trainieren.

große Halle: 14 Teilnehmer plus Trainer

kleine Halle: 9 Teilnehmer plus Trainer

Beim Training muss ein Abstand von 2m zum nächsten Teilnehmer eingehalten werden.

 

3. Teilnahme am Training

Der Trainer entscheidet, nach Rücksprache mit der Abteilungsleitung, welches Trainingsmodell er anbieten möchte:

Modell 1

Voranmeldung zu jeder Trainingsstunde

Aufgrund der Teilnehmerbeschränkung bitte spätestens 2 Tage vor der gewünschten Trainingsstunde beim Trainer anmelden, damit es am Tag der Stunde keine Irritationen gibt. Der Verein ist verpflichtet, alle Teilnehmer einer Stunde zu registrieren, damit bei einem Erkrankungsfall entsprechend gehandelt werden kann.

Modell 2

Feste Trainingsgruppen

Der Trainer legt eine Trainingsgruppe mit Teilnehmern fest. Bei Urlaub oder Krankheit eines Teilnehmers dieser festen Trainingsgruppe, kann ein vorab registrierter Teilnehmer, nach Rücksprache mit dem Trainer, vorrübergehend an Stelle der fehlenden Person am Training teilnehmen. Der Trainer informiert die registrierten Teilnehmer, sobald ein Platz in der Trainingsgruppe vorrübergehend oder längerfristig frei wird. Teilnehmer der festen Gruppe informieren den Trainer mind. 2 Tage vor Trainingsbeginn, wenn sie verhindert sind.

Der Verein ist verpflichtet, alle Teilnehmer einer Stunde zu registrieren, damit bei einem Erkrankungsfall entsprechend gehandelt werden kann.

 4. Maskenpflicht:

Jeder MUSS mit einer Nasen/Mundschutzmaske zum Training erscheinen und darf diese erst am finalen Trainingsplatz abnehmen. Sobald der Platz verlassen wird bitte die Masken wieder aufsetzen.

5. Erhöhte Hygienemaßnahmen

- Jeder Teilnehmer muss seine eigene Matte und ein großes Handtuch, dass die Matte bedeckt, mitbringen

Die Umkleiden sind geschlossen, daher bitte in Sportkleidung erscheinen und nur noch Schuhe wechseln.

- Der Eingang und Ausgang der Hallen wird voneinander separiert:

Eingang Große Halle: wie während der Dachsanierung über das Foyer, wie der Eingang zur Gaststätte

Ausgang große Halle: unten über Garderobenseite

Eingang kleine Halle: normaler Eingang

Ausgang kleine Halle: über Notausgang

- Vor Trainingsbeginn muss sich jeder die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel wird bereit gestellt), bitte dies auch nach der Stunde tun.
- nach jeder Trainingsgruppe werden die Türgriffe und Bänke vom Trainer desinfiziert und gut gelüftet
- Bitte NICHT den eigenen Platz in der Halle desinfizieren! Dies wird von uns übernommen und wir verwenden ausschließlich für unsere Böden- und Hallenmaterialien geeignete Produkte.
- jeder Teilnehmer nimmt immer alle seine Sachen (vor allem Wasserflaschen) wieder mit
- die Reinigung der Bänke / Ablageplätze erfolgt nach dem Training, wenn die Gruppe die Halle verlassen hat, durch den Übungsleiter.
- die nachfolgenden Gruppen warten vor der Tür bis die Gruppe davor die Halle verlassen hat und bis alles in der Halle gereinigt wurde. Die Halle muss dann auch durch den Übungsleiter gelüftet werden und gereinigt werden. Erst wenn dies erledigt ist, gibt der Übungsleiter die Halle zum Betreten frei.

Corona Trainingsplan:

Montag:
19:00 - 19:45 Uhr Bodyfitness
20:00 - 21:00 Uhr Yoga

Mittwoch:
19:00 - 19:50 Uhr Fitness Mix
20:15 - 21:00 Uhr Pilates

Donnertag:
9:15 - 10:15 Uhr Faszientraining
10:45 - 12:15 Uhr Yoga für Einsteiger
12:45 - 13:45 Uhr Faszientraining

Freitag
 9:00 - 10:00 Uhr Seniorengymnastik

Die Trainingsgruppen Dienstag und Donnerstag bei Inge Fadl  werden per Whatsapp informiert.

Feste Trainingsgruppen (Yoga freitags, ZUMBA und Aquafitness) werden per Mail / Whatsapp informiert

 

Hier der neue Fragebogen: